Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.785 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 73.000 voll- und teilstationäre sowie rund 100.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Am klinikeigenen Campus Chemnitz im Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC starten jährlich 50 Medizinstudenten ihre ärztliche Laufbahn.


Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Oberarzt (w/m/d) für Diagnostische Radiologie

Chemnitz with immediate effect Vollzeit oder Teilzeit unbefristete Einstellung
Das 2018 gegründete Institut ist ein hochinnovatives Zentrum, welches das gesamte Spektrum radiologischer, neuroradiologischer und kinderradiologischer Diagnostik und Therapie anbietet. Neben der multimodalen konventionellen Röntgendiagnostik (inklusive Mammadiagnostik) und der hochauflösenden Schnittbildtechnik einschließlich Herz- und Gefäßdiagnostik bieten wir das gesamte Spektrum mikrotherapeutischer, bildgeführter radiologischer und neuroradiologischer Eingriffe. Wir bieten neben einer modernen Geräteausstattung - mehrere Computertomografen (CT), Magnetresonanztomografen (MRT) und Angiographieanlagen - die Expertise hochqualifizierter und spezialisierter Fachkollegen.
Seit dem 02.11.2020 bilden wir im Rahmen des Modellstudienganges MediC, in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden, Medizinstudenten aus.

Für die bestmögliche Therapie unserer Patienten arbeitet unser Institut eng mit allen klinischen Fächern des Maximalversorgers zusammen und ist struktureller Kooperationspartner des zertifizierten Gefäßzentrums. Ein bedeutender Schwerpunkt des Instituts ist die Behandlung onkologischer und gefäßassoziierter Erkrankung in allen Körperregionen mittels hochinnovativer minimalinvasiver Verfahren. Bereits heute sind wir in der interventionellen Schlaganfallbehandlung mit weit mehr als 150 im Jahr von uns behandelten Patienten eines der größten Zentren in Sachsen mit entsprechend weitreichender Erfahrung und Kompetenz. Mit den Kollegen der Kardiologie betreiben wir gemeinsam die kardiale Bildgebung (MRT und CT), die technisch und gemäß der medizinischen Leitlinien einer hohen Dynamik unterliegt.

Das breite Spektrum des Institutes ermöglicht einen gezielten Einsatz entsprechend der Neigung. So sind Schwerpunkte der Tätigkeit von der hochspezialisierten Interventionsradiologie über die konservative Diagnostik bis hin zur Brustdiagnostik und -intervention denkbar.

Your tasks
Your profile
  • abgeschlossene Facharztausbildung Diagnostische Radiologie
  • Teamfähigkeit und Flexibilität (Arbeit standortübergreifend)
  • Teilnahme an Diensten
  • Interesse an der Weiterentwicklung moderner bildgebender Verfahren im Teamwork mit den Kliniken (z.B. kardiale Bildgebung)

 

We are offering you
  • strukturierte Einarbeitung an allen Standorten
  • Möglichkeiten einer Subspezialisierung (Weiterbildungsermächtigung Neuroradiologie: 36 Monate und Kinderradiologie: 36 Monate)
  • Spitzenmedizin auf universitärem Niveau
  • eine räumlich und technisch modern ausgestattete Klinik der Maximalversorgung
  • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und interdisziplinärer Vernetzung
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u. a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine regelmäßige Teilnahme an externen Fortbildungen (mit finanzieller Unterstützung)
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem erfahrenen, engagierten sympathischen Team
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • eine attraktive Entlohnung gemäß TV-Ärzte Chemnitz (Marburger Bund)
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine zukünftige Kulturhauptstadt Europas zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

 


Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. med. Jörg Thalwitzer unter der Telefonnummer 0371 333 33391 oder gern auch per E-Mail an J.Thalwitzer@skc.de zur Verfügung.


ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Hergt
Telephone: 0371 333 32204
Write email