Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.785 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 73.000 voll- und teilstationäre sowie rund 100.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Am klinikeigenen Campus Chemnitz im Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC starten jährlich 50 Medizinstudenten ihre ärztliche Laufbahn.


Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

Praktikum im Institut für Radiologie und Neuroradiologie (w/m/d)

Chemnitz 01.07.2021 Vollzeit oder Teilzeit Praktikum
Am Institut für Radiologie und Neuroradiologie des Klinikum Chemnitz ist eine abwechslungsreiche Praktikumsstelle zu vergeben.
Your tasks
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von physikalischen und technischen Arbeitsabläufen
  • Aktive Mitarbeit und Durchführung von medizinphysikalischen Projekten mit Schwerpunkt auf Qualitätssicherung radiologischer Anlagen und Digitalisierung
  • Mitwirkung bei der Einführung und Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Auswerten von Dosisverteilungen und Erstellen von Statistiken
Your profile
  • Fortgeschritten im Studium Medizintechnik, Physik oder medizinischen Physik
  • teamorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sicherheit im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit
We are offering you
  • ein praxisorientiertes Praktikum mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands
  • ein freundliches und engagiertes Team
  • zahlreiche interessante Einblicke in das breitgefächerte Aufgabengebiet unserer Abteilung

 


Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herrn T. Päßler M.Sc. unter der Telefonnummer 0371 333-33405 oder gern auch per E-Mail an tom.paessler@skc.de zur Verfügung.

Das Praktikum kann für die Dauer von acht bis zwölf Wochen nach Ihren und unseren Bedürfnissen individuell festgelegt werden.

ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Hergt
Telephone: 0371 333 32204
Write email