Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.
Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Prüfarzt (m/w/d) im Klinischen Krebsregister Chemnitz

Chemnitz with immediate effect Vollzeit oder Teilzeit befristet mit der Option auf Entfristung
Das Klinische Krebsregister Chemnitz als selbständige Struktureinheit am Klinikum Chemnitz gGmbH setzt die Aufgaben des Sächsischen Krebsregistergesetztes (SächsKRegG vom 17. Mai 2018) in der Region um.
Your tasks
  • Verantwortliche Leitung der Dokumentierenden bei onkologischen Fragen
  • Datenbestandspflege und Qualitätsmanagement
  • Selbständige Durchführung statistischer Auswertungen sowie deren Diskussion mit Leistungserbringern im Rahmen von tumorspezifischen Arbeitsgruppen
  • Zusammenarbeit mit Zentren in der Onkologie
  • Initiierung und Begleitung von regionalen Qualitätskonferenzen
  • Erarbeitung bzw. Abstimmung und Kontrolle der Anwendung von Leitlinien zur Diagnose und Behandlung von Krebspatienten anhand von Krebsregisterdaten
  • Sektorenübergreifende Kooperation (ambulant/stationär)
  • Ärztlicher Ansprechpartner für Patienten bei Fragen zum Krebsregister
  • Zusammenarbeit im Netzwerk der Klinischen Krebsregister Sachsens
  • Optimierung der Arbeitsorganisation und Wahrnehmung weiterer Aufgaben in Abstimmung mit der Registerstellenleitung

 

Your profile
  • abgeschlossenes, medizinisches Hochschulstudium ggf. Weiterbildung zum Facharzt in einer einschlägigen Fachrichtung
  • Kenntnisse in der Onkologie und in der Epidemiologie
  • hohes Verantwortungsbewusstsein sowie selbständige fachspezifische Leistungen, DV- Kenntnisse
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • absolute Vertrauenswürdigkeit
  • organisatorische Kompetenzen

 

We are offering you
  • familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten in Voll- und Teilzeit
  • ein kollegiales Betriebsklima in einem interdisziplinären, leistungsfähigen und motivierten Team
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • eine attraktive Entlohnung gemäß TV-Ärzte Chemnitz (Marburger Bund)
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u. a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine regelmäßige Teilnahme an externen Fortbildungen (mit finanzieller Unterstützung)
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Spitzenmedizin auf universitärem Niveau
  • eine räumlich und technisch modern ausgestattete Klinik der Maximalversorgung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Birgit Schubotz unter der Telefonnummer 0371 333 42847 oder gern auch per E-Mail an b.schubotz@skc.de zur Verfügung.

ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Süß
Telephone: 0371 333 32303
Write email