Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.
Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Kardiologischer Oberarzt (m/w/d) in der Klinik für Neurologie

Chemnitz 01.01.2021 Vollzeit oder Teilzeit unbefristete Einstellung
Unsere Klinik ist eine der größten Neurologien Deutschlands und deckt das gesamte klinische Spektrum neurologischer Erkrankungen ab. Zu den Behandlungsschwerpunkten gehören zerebrovaskuläre, neurologisch-intensivmedizinische, extrapyramidale, sowie akut und chronisch entzündliche Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Für Patienten mit einem akuten Schlaganfall betreibt die Klinik eine überregional zertifizierte Stroke Unit mit vor Ort durchgehender neuroradiologischer Interventionsbereitschaft. Die Neurologische Klinik verfügt über 126 Betten, davon 16 Betten Stroke Unit und 12 Betten Intensivstation. Es existieren Spezialambulanzen für Ultraschall des peripheren Nervensystems, Bewegungsstörungen und Botulinumtoxin-Therapie sowie ein Schlaflabor.

Für die Klinik suchen wir zur kardiologisch-internistischen Betreuung der Schlaganfallpatienten (ca. 1500 Pat/a) eine Altersnachfolge.
Your tasks

Der Schwerpunkt der Tätigkeit besteht in der Durchführung der transthorakalen und transösophagealen Echokardiografie sowie Rhythmusanalyse auf der 16 Betten umfassenden Schlaganfallstation (Stroke Unit) und 12 Betten umfassenden Neurologischen Intensivstation. Die kardiologische Tätigkeit ist eingebunden in die Vorbetreuung von Patienten, die einer weiterführenden,  interventionellen Therapie durch die Kollegen der Inneren Klinik I (Kardiologische Klinik) am Klinikum bedürfen (PFO Verschluss, Ereignisrekorder-Implantationen, Herzkatheter Untersuchungen, Vorhofokkluder- Implantation, EPU Diagnostik, Ablationstherapien von Vorhofflimmern, usw.). In Einzelfällen erstreckt sich die Tätigkeit auf die echokardiographische Untersuchung von Patienten auf der neurologischen Intensivstation (12 Betten).

 

Your profile

Für die Tätigkeit sollte der Kollege Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Kardiologie sein. Eine mehrjährige Erfahrung in der Echokardiographie, TEE und Rhythmologie sind  von Voraussetzung.

 

We are offering you
  • Einarbeitung durch die Vorgängerin
  • eigenständige, verantwortungsvolle kardiologische Betreuung neurologischer Patienten mit Weiterentwicklung der neuro-kardiologischen Konzepte
  • Begleitung der Diagnostik durch eingearbeitete neurologische MTA
  • eigener Untersuchungsraum auf Station mit hochwertiger technischer Ausstattung (Philips Epiq 7 Ultraschallsystem mit 3D Ultraschallsonde und TEE Sonde)
  • keine Nacht- und Wochenenddienste
  • eine räumlich und technisch modern ausgestattete Klinik der Maximalversorgung
  • familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten in Voll- und Teilzeit
  • ein kollegiales Betriebsklima in einem interdisziplinären, leistungsfähigen und motivierten Team
  • eine attraktive Entlohnung gemäß TV-Ärzte Chemnitz (Marburger Bund)
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u. a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine regelmäßige Teilnahme an externen Fortbildungen (mit finanzieller Unterstützung)
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Spitzenmedizin auf universitärem Niveau
  • eine räumlich und technisch modern ausgestattete Klinik der Maximalversorgung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. med. habil. Bernhard Rosengarten  unter der Telefonnummer 0371 333 10530 oder gern auch per E-Mail an b.rosengarten@skc.de zur Verfügung.

ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Süß
Telephone: 0371 333 32303
Write email