Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.
Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

 

Mitarbeiter (m/w/d) im Aktendienst und Vertretung Chefarztsekretariat in der ZNA

Chemnitz - Flemmingstraße 2 01.01.2021 Teilzeit unbefristete Einstellung

Your tasks

Aktendienst

  • Aktenverlauf AVP (Akten-Verlauf-Programm)
  • Vorbereitung der Akten zur Abrechnung (Kodierer): Akten- und Befund(nach)heftung,
    Kontrolle auf Vollständigkeit der Behandlungsdokumentation
  • dazugehörige Organisation / Dokumentation von Aktenverläufen, wie Akten-Ein-/Ausgang
  • Ablage bzw. Archivierung der Behandlungsakten bis hin zum Scannen
  • Ablage bzw. Archivierung Behandlungsdokumentationen in der ZNA einschl. Befundnachsortierung
  • Zuarbeiten/Überwachung zur Abrechnung / Zuführung / Nachbearbeitung / Kontrolle, ggf. Wiedervorlage

Vertretung des Chefarztsekretariats:

  • selbständiges Bearbeiten des Postein-/ Ausgangs einschl. des dazugehörigen Schriftwechsels bis zur Vorlage zur Unterschrift bei der Chefärztin, Zuarbeit MDK-Verfahren, Anfragen Behörden, Versicherungen, Berufsgenossenschaften, Patienten, Hausärzte u.v.m.
  • in- und externe Kommunikationsschnittstelle
  • Terminmanagement (Outlook und Dienstpläne), Reiseplanung
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings/ Fortbildungen
  • Überwachen von Fristen und Geschäftsvorgängen
  • Umgang mit diversen Dienstplan-Systemen, Stundenabrechnungen, Urlaubsplanung etc.
  • Führen diverser Statistiken
  • Allgemeines Management und Logistik
Your profile
  • soziale Kompetenz und persönliche Reife
  • Anpassungsfähigkeit
  • stabile Arbeitsfähigkeit unter hoher Belastung
  • Teamfähigkeit / Integrität und Loyalität
  • Geheimhaltung / Arbeit nach Leitlinien der Geschäftsführung
  • Organisationstalent
  • Kommunikationstalent (Führen und Delegieren im Auftrag der Chefärztin)
  • sichere PC-Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen, SAP, AVP, E.care
We are offering you
  • abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kleinen, multiprofessionell und ganzheitlich denkenden und arbeitenden Team
  • intensive, strukturierte Einarbeitung familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten in Voll- und Teilzeit
  • ein kollegiales Betriebsklima in einem interdisziplinären, leistungsfähigen und motivierten Team
  • eine attraktive Entlohnung gemäß hausinternem Tarifvertrag KC/ver.di mit einer Jahressonderzahlung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12/4/2020 unter Angabe der Kennziffer KC2020055.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Chefärztin Dr. med. Heike Höger-Schmidt unter der Telefonnummer 0371 333 35567 oder gern auch per E-Mail an h.hoeger@skc.de zur Verfügung.

ZUSATZINFORMATIONEN

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.
Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Süß
Telephone: 0371 333 32303
Write email