Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.

 

Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Das Geriatriezentrum ist eine Rehabilitationsklinik und Teil des Zentrums für Altersmedizin. Sie bietet Plätze für eine stationäre, teilstationäre oder mobile ambulante Rehabilitation mit 3 Stationen und 89 Betten. Die angebotenen rehabilitativen Maßnahmen dienen zur Verbesserung von Selbstständigkeit und Alltagsaktivität in Verbindung mit sozialer Integration bei Schlaganfällen, Knochen- und Gelenkfrakturen, bei neurologisch-psychiatrischen Störungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, nach Operationen und Amputationen sowie bei diabetischen Folgezuständen.

Pflegepersonal (m/w/d) für das Geriatriezentrum

Chemnitz - Dresdner Straße with immediate effect Vollzeit oder Teilzeit unbefristete Einstellung

Your tasks
  • geplante prozesshafte Pflege von Patienten mit einem breiten Spektrum geriatrischer Erkrankungen und unterschiedlich hohem Pflegeaufwand
  • zielorientierte Pflege und Organisation der Arbeitsabläufe anhand des Pflegeprozesses
  • Vorbereitung , Durchführung und Nachsorge von pflegerischen, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen sowie deren korrekte Dokumentation

 

Your profile
  • Berufserlaubnis als Krankenschwester/-pfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • positive persönliche Gesamtausstrahlung, eine ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres positives Werteverständnis?
  • Sie erfüllen täglich ihre Aufgaben mit Empathie, Qualitätsbewusstsein, Freude an der Teamarbeit, und sind stets auf die Bedürfnisse der Rehabilitanden orientiert?
  • Zudem können sie konstruktiv mit Kritik umgehen und tragen mit Kreativität und innovativen Ideen zu einer optimalen Organisation bei?
  • Sie besitzen PC-Grundkenntnisse und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung?

 

We are offering you
  • familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten in Teilzeit und Vollzeit
  • ein kollegiales Betriebsklima in einem interdisziplinären, leistungsfähigen und motivierten Team
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • eine attraktive Entlohnung gemäß hausinternem Tarifvertrag KC/ver.di mit einer Jahressonderzahlung
  • Wechselschicht- und Funktionszulagen
  • eine Willkommensprämie für externe Bewerber nach Abschluss der Probezeit
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u.a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung u.a. die Nutzung unseres unternehmenseigenen  „Sportif“
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12/3/2020 unter Angabe der Kennziffer PD2020048.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Pflegedienstleiter Stefan Scheiter unter der Telefonnummer 0371 33310429 oder gern auch per E-Mail an s.scheiter@skc.de zur Verfügung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.
Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Sandra Hertel
Write email