Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.
Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Facharzt für Innere Medizin/Infektiologie oder Tropenmedizin (m/w/d)

Chemnitz with immediate effect Vollzeit unbefristete Einstellung
Die Klinik für Infektions- und Tropenmedizin ist ein überregionaler Schwerpunkt für die Versorgung von Patienten mit Infektions- und Tropenkrankheiten. Die Klinik verfügt über zwei Stationen mit insgesamt 44 Betten und großzügigen Isolierungsmöglichkeiten sowie eine Institutsambulanz mit angeschlossener Reisemedizin und Gelbfieberimpfstelle. Zum Behandlungsspektrum gehören die klassischen Infektions- und Tropenkrankheiten genauso wie Infektionen mit multiresistenten Erregern sowie immundefektassoziierte Erkrankungen und unklare Fiebersyndrome. Für die Akutdiagnostik wird ein infektiologisches Point-of-care-Labor vorgehalten.
Darüber hinaus werden konsiliarische Leistungen für sämtliche Fachbereiche der Klinik erbracht; ein interdisziplinäres ABS-Programm ist implementiert.
Zusammen mit der Abteilung für Krankenhaus- und Umwelthygiene bildet die Klinik für Infektions- und Tropenmedizin das Chemnitz Center für Infektions-/Tropenmedizin und Hygiene (CCITH), welches die Infektionsmedizin ganzheitlich als regionales und überregionales Zentrum vertritt.


Your tasks
  • Versorgung infektiologischer Patienten und die Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Klinik
  • Weiterentwicklung des Fachgebietes in- und außerhalb der Klinik
  • Mitwirkung am überregionalen, infektiologischen Konsiliardienst und im ABS-Team
  • Beteiligung an ärztlichen Weiterbildungen und der studentischen Ausbildung

 

Your profile
  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Infektiologie oder Tropenmedizin.
  • Eine Promotion ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung.
  • Sie haben langjährige Erfahrungen in der Infektiologie und antimikrobiellen Therapie und profunde Kenntnisse in der Tropen- und/oder Reisemedizin.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum zielorientierten Arbeiten und Freude an eigenverantwortlicher Tätigkeit.
  • Sie arbeiten gerne interdisziplinär im Team und besitzen eine hohe soziale Kompetenz sowie Organisationstalent.
  • Sie haben Interesse an wissenschaftlichen Projekten und eigenen Publikationen.
We are offering you
  • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und interdisziplinärer Vernetzung mit den klinischen und ambulanten Bereichen der gesamten Infektionsmedizin
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem erfahrenen, engagierten sympathischen Team
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte Chemnitz inkl. einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge
  • vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung u. a. ein unternehmenseigenes Fitnessstudio für Mitarbeiter
  • konzerneigenes Bildungszentrum
  • regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 7/31/2020 unter Angabe der Kennziffer ÄD2020016.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. med. Grünewald, Leiter der Klinik für Infektions- und Tropenmedizin unter der Telefonnummer 0371 333 42639 oder gern auch per E-Mail an t.gruenewald@skc.de zur Verfügung.


ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.
Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Hergt
Telephone: 0371 333 32204
Write email