Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Derzeit bereitet sich das Klinikum auf den Modellstudiengang Medizin am Standort Chemnitz vor. Dieser wird bereits im November 2020, mit dann jährlich 50 Studenten, starten.

 

Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

 

 

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) im Institut für Radiologie und Neuroradiologie

Chemnitz with immediate effect Vollzeit oder Teilzeit
Das Institut für Radiologie und Neuroradiologie betreut die stationären und ambulanten Patienten der Klinikum Chemnitz gGmbH an drei Standorten. Beide Institute sind mit modernster Flachdetektortechnik und sehr funktional ausgestattet. Die Abwicklung aller Anforderungen erfolgen papier- und filmlos.

Your tasks
Your profile
  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit digitaler Bildtechnik und CT
  • Erfahrungen in der Angiographie und/oder MRT sind wünschenswert aber nicht Bedingung
  • EDV-Kenntnisse mit Erfahrungen im RIS- und PACS-Bereich
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Teilnahme an wechselnden Schichten und Bereitschaftsdiensten 

 

We are offering you
  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein angenehmes Betriebsklima in einem aufgeschlossenen und leistungsorientierten Team
  • einen Arbeitsplatz mit modernster Technik , 4 MSCT mit 4,40,65,128 Zeilen von Siemens
  • 4 Flachdetektoraufnahmegeräte Siemens/Philips, 3 Flachdetektorangiographieanlagen Philips, 2 MRT 1,5/3,0 Siemens, 3 mobile Flachdetektorgeräte Siemens/Philips
  • eine attraktive Entlohnung gemäß hausinternem Tarifvertrag KC/ver.di mit einer Jahressonderzahlung
  • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und interdisziplinärer Vernetzung
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u. a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer KC2019005.

ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
If you have any questions, please contact:
Ansprechpartnerin
Maria Hergt
Telephone: 0371 333 32204
Write email