Stellenangebote

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1.775 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 72.000 voll- und teilstationäre sowie rund 150.000 ambulante Patienten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern sind das Klinikum und seine Tochterfirmen der größte Arbeitgeber der Region. Seit November ist erstmals der Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC am Klinikum Chemnitz, mit aktuell 50 Studenten jährlich, gestartet.
Auch in Krisenzeiten sind wir, die Klinikum Chemnitz gGmbH, ein sicherer und beständiger Arbeitgeber.

 

Medizinphysikexperte/Medizinphysiker (m/w/d) für die Röntgendiagnostik

Chemnitz with immediate effect Vollzeit unbefristete Einstellung
Für die bestmögliche Therapie unserer Patienten arbeitet unser Institut eng mit allen anderen medizinischen Fächern, insbesondere mit den neurologischen, neurochirurgischen, internistischen, kinderärztlichen und chirurgischen Kliniken, der Nuklearmedizin und onkologischen Strahlentherapie zusammen sowie als Kooperationspartner im zertifizierten Gefäßzentrum. Ein bedeutender Schwerpunkt unseres über 3 Standorte verteilten Instituts ist die Behandlung onkologischer, schmerztherapeutischer sowie gefäßassoziierter Erkrankung mittels aller hochinnovativer minimalinvasiver Verfahren. Zur Geräteausstattung gehören ca. 65 Röntgeneinrichtungen (Computertomografie, Digitale Subtraktionsangiografie, stationäre und mobile Aufnahme- und Durchleuchtungsgeräte, Mammografie, Digitale Volumentomografie, Knochendensitometrie) und 2 MRT.
Your tasks
  • Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten eines Medizinphysik-Experten (MPE) nach StrlSchV
  • Organisation und Gewährleistung des Strahlenschutzes als Strahlenschutzbeauftragter
  • Qualitätssicherung und Betreuung aller Anlagen der bildgebenden und interventionellen Radiologie inklusive des Zubehörs wie z.B.  Befundungsmonitore, Strahlenmesstechnik, Strahlenschutzbekleidung
  • Betreuung von IT-Systemen (Dosismanagement, PACS, RIS) sowie Implementierung moderner IT-basierter Methoden für radiologische Anwendungen
  • Mitwirkung bei der Auswahl einzusetzender Ausrüstungen, Geräte und Vorrichtungen
  • Überwachung, Bestimmung und Optimierung der Strahlenexposition von Patienten und Personal (Dosismanagement) in der bildgebenden und interventionellen Radiologie
  • Überwachung der diagnostischen Referenzwerte
  • Untersuchung von Vorkommnissen
  • Unterweisung und Einweisung der bei der Anwendung ionisierender Strahlung tätigen Personen

 

Your profile
  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) der medizinischen Physik oder einer vergleichbaren natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung ggf. zusätzliche akademische Qualifikationen (vergleichbar mit Masterabschluss in Medizinischer Physik) zu erwerben
  • Fachkunde als Medizinphysikexperte in der Röntgendiagnostik (kann im Rahmen der Anstellung erworben werden)
  • Kenntnisse im Strahlenschutz
  • Kenntnisse von Standards medizinischer Bilddaten-Verarbeitung (DICOM)
  • gesundheitliche Eignung als beruflich strahlenexponierte Person der Kategorie A
  • engagierter, eigenständiger, zuverlässiger, kommunikativer und verantwortungsvoller Arbeitsstil
  • Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Kooperationsfähigkeit sowie teamorientiertes Arbeiten und Freude im Umgang mit Menschen
We are offering you
  • familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten in Voll- und Teilzeit
  • ein kollegiales Betriebsklima in einem interdisziplinären, leistungsfähigen und motivierten Team
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • eine attraktive Entlohnung gemäß hausinternem Tarifvertrag KC/ver.di mit einer Jahressonderzahlung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • die unternehmenseigene Kindertagesstätte „Sonnenkinder“
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen und ein umfangreiches kulturelles Angebot

 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12/31/2020 unter Angabe der Kennziffer KC2020051.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Tom Päßler M.Sc. unter der Telefonnummer 0371 333 33405 oder gern auch per E-Mail an tom.paessler@skc.de zur Verfügung.

ZUSATZINFORMATIONEN
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis und teilweise auch ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Zusätzlich muss ein Nachweis zum Masernimpfstatus / -impfschutz erbracht werden.

Questions?
Your contact person in case of questions:
Ansprechpartnerin
Frau Maria Hergt
Telephone: 0371 333 32204
Write email